Sofort auf Ihre erste Bestellung 10% Rabatt.

Nabui

Monica di Sardegna DOC Superiore

Cantina di Mogoro "Il Nuraghe"

Der kleinere Anbauanteil soll den Wein mit Farben und Tanninen bereichern, während Monica für den hohen Zuckergehalt, für Weichheit und Noblesse sorgt.

Aussehen: intensives Rubinrot mit Purpurreflexen.

Duft : zu dem Abstichduft kommen der Duft von reifen Wildbrombeeren sowie leichte balsamische Noten hinzu.

Geschmack: vielschichtig, perfekte Balance von Frische, süßen Tanninen und Persistenz.

Servierempfehlung: zu gebratenem und geschmortem Fleisch, zu Wild, zu mittelreifem und reifem Käse.

Flasche: 0,75 l

Mehr Infos

Weinrebe: Monica

Alkoholgehalt: 13%Vol.

Trinktemperatur: 16 - 18° C

Jahrgang: 2011

Anlass: Für Sie und Ihre Gäste, Festlicher Anlass, Brunch

Allergene: enthält Sulfite

CHF 23.90

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Der Nabui hat die folgenden Auszeichnungen gewonnen:

IWC 2015 - Viel Erwähnung

Nationales Weinmesse Pramaggiore - Diploma Medaglia d'Oro 2011

Nationalwettbewerb der Weine D.O.C e D.O.C.G. – Preis  DOUJA d'OR

Vinitaly - Viel Erwähnung Diplom

 

 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten:

Monica ist eine weitere traditionelle sardische Weinrebe. Bereits zur aragonesischen Zeit  ist sein Vorkommen (um 1325 n. Chr.) belegt. Die Rebe Monica ist auf der ganzen Insel aufgrund ihrer hohen Anpassungsfähigkeit an die unterschiedlichen Boden- und Klimabedingungen sehr verbreitet. Diese Weinrebe ist mittel bis sehr stark. Die geschulterten Trauben sind eher gross, die Beeren mittelgross. Die dickere Schale ist blauschwarz, die Farbe ist aber nicht immer intensiv. Die Pflanze weist eine gute Resistenz gegen kryptogame Parasiten auf. Die Früchte reifen in der zweiten September-Hälfte.

Diese Rebsorte eignet sich für den Anbau auf mittelgroßen Flächen und bevorzugt tiefe, kiesel- und kalkhaltige Böden mit einem geringen Feuchtegrad. 

Die Gesamtanbaufläche beträgt ca. 3.000 ha, der Großteil davon in den Provinzen Cagliari, Oristano, Medio Campidano und Carbonia-Iglesias. Der Wein, der ausschließlich aus Monica-Trauben gewonnen wird, verströmt den frischen Duft nach Brombeere und Kirsche, Rotbeerenkonfitüre und feinen Gewürzen oft mit Nuancen von Süßmandel. Am Gaumen ist er warm und angenehm weich.

Der beste Monica-Wein stammt aus Weingütern, bei denen gleichzeitig verschiedene Rebsorten angebaut werden, wobei Monica mindestens 85% des Gesamtanbaus deckt. Der übrige Anteil (15%) wird mit Bovale zusammen mit Barbera sardo und Alicante angebaut.

Der kleinere Anbauanteil soll den Wein mit Farben und Tanninen bereichern, während Monica für den hohen Zuckergehalt, für Weichheit und Noblesse sorgt.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Nabui

Nabui

Der kleinere Anbauanteil soll den Wein mit Farben und Tanninen bereichern, während Monica für den hohen Zuckergehalt, für Weichheit und Noblesse sorgt.

Aussehen: intensives Rubinrot mit Purpurreflexen.

Duft : zu dem Abstichduft kommen der Duft von reifen Wildbrombeeren sowie leichte balsamische Noten hinzu.

Geschmack: vielschichtig, perfekte Balance von Frische, süßen Tanninen und Persistenz.

Servierempfehlung: zu gebratenem und geschmortem Fleisch, zu Wild, zu mittelreifem und reifem Käse.

Flasche: 0,75 l

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...