Sofort auf Ihre erste Bestellung 10% Rabatt.

Montiprama

Nieddera Valle del Tirso IGT

Cantina della Vernaccia di Oristano


Die durch den Fluss Tirso entstandenen Böden, die Sommertemperaturen, die die Reifung der Trauben fördern, und die meistens milden Winter schaffen ideale Boden- und Klimabedingungen für die Erzeugung von wertvollsten Weinen.

 

Farbe: intensives Rubinrot.

Duft : nach roten Früchten und geröstetem Holz.

Geschmack : kräftig und persistent.

Servierempfehlung: zu Nudeln in Tomatennsoßen und gegrilltem Fleisch.

Flasche: 0,75 l

Mehr Infos

Weinrebe: Nieddera 100%

Alkoholgehalt: 14%Vol.

Trinktemperatur: 18 - 20° C

Jahrgang: 2012

Anlass: Für Sie und Ihre Gäste, Barbecue

Allergene: enthält Sulfite

CHF 17.60

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten

Gegründet im Jahre 1953 hat die Genossenschafts-Kellerei Cantina sociale della Vernaccia  in Italien sowie international einen entscheidenden Beitrag zur Aufwertung und zum Erfolg der Vernaccia di Oristano geleistet. In der Genossenschaft wurden die handwerklichen Herstellungsmethoden, die allein ein beständiges und gleichmäßiges Niveau der Qualität und der organoleptischen Merkmale nicht gewährleisten konnten, mit dem Einsatz von modernsten Techniken und Anlagen ergänzt, ohne die es unmöglich ist, sich in neuen, wichtigen Märkten zu positionieren.   

Neben dem klassischen Vernaccia D.O.C. und Riserva erzeugt die Kellerei aus dem Gebiet Oristano weitere D.O.C.-Weine wie Vermentino di Sardegna, Cannonau di Sardegna, Monica di Sardegna sowie die I.G.T.-Weine Nieddera und Terresinis bianco. Letzterer wird durch Gärung in Barrique-Fässern von Vernaccia-Trauben aus dem Tirso-Tal gekeltert.

Die durch den Fluss Tirso entstandenen Böden, die Sommertemperaturen, die die Reifung der Trauben fördern, und die meistens milden Winter schaffen ideale Boden- und Klimabedingungen für die Erzeugung von wertvollsten Weinen.
Die Kellerei Cantina della Vernaccia ist in dem landschaftlich reizenden Gebiet Sinis mit seinen Teichen, Feldern, üppiger Vegetation, wunderschönen Stränden und den vom Wind geformten Felsen eingebettet.

 

IL NIEDDERA

Merkmale und Herkunft

Nieddera ist eine Weinrebe, die man als autochthon betrachtet. Er ist im Niedertal des Tirsos verbreitet, unter die Länder von Oristano, Cabras und Nurachi. Er wird mit niedriger Buscherziehung und spärlicher Ausbeute angebaut, schenkt einen violetten Traubenmost, der besonders tanninhaltig ist. Sie sind Merkmale, die diese Weinrebe perfekt nicht nur als Tafeltrauben, aber auch Basis für Rosè- und Rotweine machen. La Cantina Sociale della Vernaccia (Die Genossenschaftskellerei von Vernaccia) ist eine derweniger Realitäten, die dieses traditionelle Erzeugnis schützen kann, durch die Erzeugung von Montiprama IGT Valle del Tirso Nieddera Rosso , ein intensiver rubinroter Wein mit violetten Nuancen, ein Duft nach frischen roten Früchten – besonders Kirschen und Brombeeren – gewürzten und balsamischen Noten. Trocken und warm, frisch und wohlschmeckend: Die Düfte sind anhaltend. 

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Montiprama

Montiprama

Die durch den Fluss Tirso entstandenen Böden, die Sommertemperaturen, die die Reifung der Trauben fördern, und die meistens milden Winter schaffen ideale Boden- und Klimabedingungen für die Erzeugung von wertvollsten Weinen.

 

Farbe: intensives Rubinrot.

Duft : nach roten Früchten und geröstetem Holz.

Geschmack : kräftig und persistent.

Servierempfehlung: zu Nudeln in Tomatennsoßen und gegrilltem Fleisch.

Flasche: 0,75 l

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...